garten1.gif (7335 Byte)
Home
Gartenanlage
Gartenbereiche
Bauliche Elemente
Wohnen im Garten
Balkongarten
Kuebelpflanzen
Rasen
Ziergarten
Wassergarten
ObstgartenGemuesegartenkraeutergarten.gif (3028 Byte)
Pflanzen
Gartenjahr
GartengeraeteElektrogeraetePflanzenschutzSammelsurium
 

 

 

Gartenanlage

Die Anlage Kleiner Gärten

      

Bild: Kleiner Garten
Der Kleine Garten

       
Viele Leute träumen von großen Gärten mit Schatten spendenden Bäumen, Blumenbeeten, Obst und Gemüse aus eigenem Anbau. Einige davon sehnen sich zudem nach dem beruhigenden Plätschern eines kleinen Bachlaufs oder gar einem naturnah gestalteten Badeteich.
In der Regel müssen sich viele mit knapp fünf Meter schmalen Reihenhausgärten begnügen, die oft genug nicht einmal zehn Meter lang sind. Dennoch lassen sich auch auf kleinstem Raum bei einer guten Planung viele Wünsche realisieren. Herauskommen sollte ein Plan von einem Garten, der nicht nur den eigenen Bedürfnissen möglichst nahe kommt sondern auch mit der vorhandenen Zeit und Arbeitskraft gepflegt werden kann. 

In der Regel sind Reihenhaus-Gärten durch ihre geradlinigen Grenzen zu überblicken. Aber es gibt viele Möglichkeiten, solchen Anlagen ihre Geradlinigkeit und damit die Langeweile zu nehmen. Dazu muss er nur in mehrere Räume aufgeteilt werden. Mit geschwungenen Wegen, Treppen, Rosenbögen oder Rankgittern lässt sich der Garten elegant in verschiedene Bereiche gliedern. Dieser Garten macht neugierig, denn was dahinter liegt ist nicht sofort ersichtlich. Auch verschiedene Elemente wie Brunnen, Skulpturen, Spiegel, aparte Pflanzgefäße und Mosaike sorgen für Spannung.

Bei der Pflanzenauswahl ist es allerdings wenig hilfreich, einen kleinen Garten gleich von Anfang an mit vielen Pflanzen zu überfrachten. Hier muss   nicht nur auf Wuchsform und -verhalten geachtet werden, auch Blattform, Oberflächenstruktur und Blüte einer Pflanze spielen eine wesentliche Rolle, wenn verschiedene Pflanzen in Beeten und Rabatten eine harmonische Einheit bilden sollen. Beispielsweise kann eine Hochstammrose mit betörendem Duft für ein ganzes Rosenbeet stehen, und eine Prachtglocke Enkianthus campanulatus  gemeinsam mit einer schönblättrigen Funkie Hosta  einem schattigen Gärtchen Charme verleihen. Werden einzelne Pflanzen geschickt kombiniert, dann lässt sich auch auf engstem Raum ein kleines Paradies zaubern.

Die Terrasse am Haus lässt sich zudem mit mediterranen Pflanzen im Kübel schmücken. Ein paar Kräuter in schönen Töpfen und Gefäßen bringen südliche Atmosphäre, liefern Aromen für die Küche und sparen den Platz, den ein eigener Kräutergarten einnehmen würde.

 

  

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap