garten1.gif (7335 Byte)
Home
Gartenanlage
Gartenbereiche
Bauliche Elemente
Wohnen im Garten
Balkongarten
Kuebelpflanzen
Rasen
Ziergarten
Wassergarten
ObstgartenGemuesegartenkraeutergarten.gif (3028 Byte)
Pflanzen
Gartenjahr
GartengeraeteElektrogeraetePflanzenschutzSammelsurium
 

 

Gartenbereiche
Kinderspielplatz
 

Ideal liegt ein Kinderspielplatz an einer hellen, leicht besonnten Stelle im Garten.
 
Zur Nachbarseite hin sollte er mit dichten, schnellwachsenden Gehölzen abgeschirmt sein, um die Lärmbelästigung zu dämmen.
Es empfiehlt sich die Fundamente der Spielgeräte möglichst tief ins Erdreich zu verlegen, dass die Kinder sich nicht verletzen können. Um Verletzungen schon im Vorfeld auszuräumen ist bei den Spielplatzgeräten, wie Schaukel, Wippe und Klettergerüst, auf die Qualität von Material, Konstruktion und Ausführung besonders zu achten. Die Geräte werden meistens aus Holz, Stahl verzinkt oder kunststoffummantelt, Aluminium und andere Materialien im Handel angeboten.

Für die Spielfläche selbst ist ein sickerfähiger, weicher Sandboden bestens geeignet. Neben einem Sandkasten, dessen Sand in Abständen ausgetauscht werden sollte, ist auf der Rasenfläche ein kleiner Sitzplatz für die Eltern vorzusehen.

Das Angebot im Handel an Spielgeräten für Garten oder Innenhof ist immens. Schaukeln und aufblasbare Schwimmbeckenn, auch Gartenhäuschen und kleine Abenteuerspielplätze in Kunststoff über Metall und Holz sind zu finden.

Bei einem solchen Angebot ist auch die richtige Wahl wichtig. Da nicht alles ist kindertauglich ist gibt es eine Norm "DIN EN 71" für Spielzeuge für den Außenbereich, die besagt, dass von den Produkten keine Gefahr ausgehen darf.

  
 

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap