garten1.gif (7335 Byte)
Home
Gartenanlage
Gartenbereiche
Bauliche Elemente
Wohnen im Garten
Balkongarten
Kuebelpflanzen
Rasen
Ziergarten
Wassergarten
ObstgartenGemuesegartenkraeutergarten.gif (3028 Byte)
Pflanzen
Gartenjahr
GartengeraeteElektrogeraetePflanzenschutzSammelsurium

 

 

 

Gemüsegarten
Radicchio Cichorium intybus

 


radicchio
Radicchio ist ein Verwandter des Chicorée und eine italienische Spezialität.


Radicchio ist eine zweijährige Pflanze, die jedoch meist einjährig kultiviert wird. Der typische Radicchio, eine niedrig wachsende Pflanze hat rötlichgrüne, länglich bis runde Außenblätter und ein kompaktes Herz.

Radicchio ist knackig fest, mit einem leicht bitteren, kräftigen, nussartigen Geschmack. Er enthält Vitamin A, Mineralstoffe sowie appetitanregende Bitterstoffe. Er wird roh als Salat oder gekocht gegessen.
 

Aussaat und Pflanzung

Radicchio liebt einen sonnigen bis halbschattigen Standort und einen lockeren, tiefgründigen, humus- und nährstoffreichen Boden.

Die Aussaat kann von Ende Mai bis zum Hochsommer je nach Sorte direkt auf die Beete im Garten vorgenommen werden. Gewählt wird ein Reihenabstand von etwa 30 cm und die Sämlinge auf einen Abstand von 25 - 35 cm ausgedünnt. Winterharte Sorten dagegen sind nur auf 12 - 15 cm auszudünnen.
 

Pflege

Zum Wachstum benötigt Radicchio reichlich Feuchtigkeit, -Staunässe ist jedoch zu vermeiden- und er  sollte regelmäßig gehackt werden. Bei Sorten zum Überwintern ist das Blattwerk im September bis auf einen Strunk von 3-4 cm Länge abzuschneiden. Je nach Witterung sind die Pflanzen im Winter mit einer dünnen Stroh- oder Reisigschicht oder einem Vlies zu schützen.

 

Schädlinge und Krankheiten

Erdraupen, Blattläuse

 

Ernte und Lagerung

In der Regel werden 8-10 Wochen nach der Aussaat einzelne Blätter oder die ganze Pflanze geerntet. Frühe Sorten können von September bis November geschnitten werden, späte Sorten dagegen im Frühjahr nach dem Neuaustrieb. Radicchio kann nach der Reife lange im Boden bleiben und kann bei kaltem Klima im Spätherbst durch niedrige Tunnel geschützt werden.


 

Verwertung

http://www.kochatelier.de/warenkunde.htm

 

Sorten

Im Handel werden zwei Sorten angeboten

Frühe Sorten:'Burgundy', 'Palla Rossa', 'Cesare'
Späte Sorten: 'Roter Veroneser', 'Roter von Verona', 'Roter von Treviso'

 

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap